Arbeitslosengeld-Rechner

Mit Hilfe unseres Arbeitslosengeld-Rechners können Sie die Höhe ihres Anspruchs auf Arbeitslosengeld I bequem online selbst berechnen. Die Aktualisierungen auf 2021 sind in der Berechnung eingearbeitet.

[Der Arbeitslosengeld 1 Rechner steht Ihnen in Kürze aktualisiert hier zur Verfügung]

Die genaue Berechnung des Arbeitslosengeld-Anspruchs erfolgt in der Regel aus der Bemessungsgrundlage unter Beachtung von Steuerklasse und Leistungssatz. Beachten Sie dabei bitte, dass der Arbeitslosengeld 1 Rechner lediglich die Höhe des Arbeitslosengeldes im Regelfall errechnet. Regelfall bedeutet, dass ein bestehender Entgeltanspruch aus einer versicherungspflichtigen Beschäftigung für mindestens 150 Tage innerhalb der letzten 12 Monate gegeben sein muss. Für das Bestehen einen Anspruchs auf Arbeitslosengeld 1 müssen im Allgemeinen maßgebliche Anspruchsvoraussetzungen vorliegen.

Achtung: Falls Sie trotz Arbeitslosigkeit weiterhin ein Erwerbseinkommen beziehen ist dies gegebenenfalls auf die Höhe der Leistungen anzurechnen, was eine Reduzierung des Arbeitslosengeldes bedeutet. Dies wird in unserem Arbeitslosengeld-Rechner nicht berücksichtigt und sollte mit dem jeweiligen Ansprechpartner der Bundesagentur für Arbeit besprochen werden.

Bildnachweis: Wuttichai jantarak /shutterstock.com